Aktuelles Geschäfte & Verkaufsstellen

Augmented reality at Foot Locker Milano

Das neue Foot-Locker-Konzept mit Kylii Kids

Seit einigen Monaten haben die Mailänder die Möglichkeit, den Power Store zu üben. Ein neues Konzept des Foot Locker Stores, um ein originelles Kundenerlebnis mit interaktiven Kylii Kids Spielen zu erleben.

In den letzten Monaten hat Kylii Kids an dem neuen Foot Locker Store Konzept gearbeitet. Nach London und Liverpool ist nun Mailand an der Reihe, den Besuchern ein brandneues Erlebnis mit dem Power Store zu bieten. Das Geschäft am Corso Buenos Aires erstreckt sich auf 550 m2 mit zwei Etagen voller Einkaufserlebnisse, die den Produkten und Erfahrungen gewidmet sind. Ein Drittel der Fläche ist reserviert für Veranstaltungen in Verbindung mit Partnern und lokalen Künstlern.

Ein neues Kundenerlebnis

Die Herausforderung dieses neuen Konzepts besteht darin, durch die vorgeschlagenen Erfahrungen Energie für die Kunden zu erzeugen. Daher die Entscheidung, zwei Virtual-Reality-Türme und ein Augmented-Reality-Spiel von Kylii Kids zu installieren. Mit jeder interaktiven Lösung können Familien und Kinder ein originelles Abenteuer mit Spielen erleben.

Virtual reality at Foot Locker Milano Augmented reality at Foot Locker Milano

Diversifizierung des Kundenkreises

Mit solchen Innovationen will die Marke ihre Kunden eindeutig diversifizieren und verjüngen. Das derzeit in drei Filialen eingesetzte Konzept könnte, wenn es schlüssig ist, anschließend in anderen Städten eingesetzt werden. Und wenn Sie wissen, dass Foot Locker mehr als 3.200 Filialen in 27 Ländern der Welt hat, haben wir noch vieles vor in Zukunft!

Tape à l’œil führt “Ready-to-play” Kylii Kids ein

Die Marke Tape à l’œil Kids Ready-to-Wear führt nun “ready-to-play” Spiele in ihren Geschäften ein. Tape a l’oeil hat interaktive Spiele von Kylii Kids ausgewählt, um Kinder zu unterhalten, während die Eltern/Betreuer in aller Ruhe durch die Produkte des Ladens stöbern.

Der Nova CHILD-Cluster betonte in seiner Studie über die Rolle des Kindes beim Einkauf: “Jeder dritte Elternteil hat wegen seines Kindes bereits ein Geschäft verlassen. Das sind fast 6 Millionen abgebrochene Einkäufe und 1 Million Familien, die regelmässig betroffen sind. ” Aus diesem Grund hat sich die Bekleidungsmarke Tape à l’oeil dafür entschieden, ihre Läden mit interaktiven Spielen von Kylii Kids auszustatten. In Frankreich und international.

Unterschiedliche Konzepte je nach Typologie des Geschäfts

Es werden 2 Spielkonzepte für Kinder basierend auf der Shop-Konfiguration implementiert. In den grössten Verkaufsstellen wird ein “digitaler Spielplatz” installiert, um einen echten Spielplatz zu schaffen. In der Mitte des Geschäfts gelegen, ist er von jeder Abteilung aus sichtbar. In kleineren Shops werden taktile Spiele in der Nähe von den Umkleidekabinen platziert. Die perfekte Lösung, um Kinder zu beschäftigen, während die Eltern z. B. mit den Geschwistern Kleidung anprobieren.

Der digitale Spielplatz”: ein Platz für Spiele im neuen Konzept von Tape à l’oeil XXL

In seinem neuen Concept Store XXL STORE hat sich Tape à l’oeil eine Kundenreise rund um das Thema “Einkaufsvergnügen” vorgestellt. Ein Vergnügen für die Kunden, aber auch für diejenigen, die sie begleiten. Aus dieser Perspektive hat sich die Kindertextilmarke für die Installation eines interaktiven Spielplatzes namens “digitaler Spielplatz” entschieden. Mit:

  • Augmented-Reality-Animationen. Sich virtuell verkleiden, Luftballons in allen Farben platzen lassen oder Enten mit einer virtuellen Angelrute fangen… Kinder haben Spass an den Körperbewegungen!Réalité augmentée pour enfants dans les magasins Tape à l'oeil
  • Zwei Touchscreens mit einer personalisierten Oberfläche für Tape à l’œil. Insgesamt stehen 60 interaktive Spiele zur Verfügung. Kinder von 3 bis 12 Jahren können Spass an Themen wie Ökologie, Naturwissenschaften oder Natur haben…

60 jeux interactifs et tactiles pour les enfants 3 à 12 ans dans les magasins Tape à l'oeil

Der Spielplatz befindet sich in der Mitte des Ladens. Eltern können ihre Kinder während ihres Einkaufes sehen. Jeder gewinnt. Die Grossen haben Zeit für sich und die Kleinen haben ein unvergessliches Erlebnis. Den “Spielplatz TAO” finden Sie in Faches-Thumesnil, Roncq, Nord-Amiens, Sainte-Geneviève-des-Bois, Rennes, etc..

Interaktive Spielzonen für Kinder in der Nähe der Umkleiden

Die grosse Schwester probiert ein Outfit an, aber der Rest der Truppe kann nicht warten? Die Eltern haben keine Zeit, durch den Laden zu gehen, weil ihre Kleinkinder nur spielen wollen? Um dies zu lösen hat Tape à l’oeil die Touchscreen-Terminals von Kylii Kids an einem strategisch wichtigen Ort installiert: bei den  Umkleiden!

Les cabines d’essayage des magasins Tape à l’œil équipés de deux bornes tactiles avec 60 jeux pour enfants

Dank 2 taktilen Boxen in personalisierten Farben sind die Umkleiden der Tape à l’oeil-Filialen mit mehr als 60 lustigen und lehrreichen Spielen ausgestattet. Für das grösste Glück der Kinder und ihrer Eltern.

Auffällige Installationen in Frankreich und im Ausland

Die Textilmarke hat diese Touchscreens in der Nähe der Umkleidekabinen bereits in mehr als 40 ihrer Filialen eingesetzt. In Frankreich, aber auch in Belgien, Polen, Libanon und Tunesien. Einschliesslich: Englos, Bruay La Buissière, Brüssel, Euralille, Boortmeeerbeek, Herstal, Straßburg, Anderlecht, Bourg en Bresse, Dijon Quetigny, Dijon Golden Fleece, Amiens Dury, Carré Sénart, Grenoble, Pau lescar, Amily, Bayonne, Beirut Stadtzentrum, Chalons en champagne, Essey Nancy, Furiani, Givors, Herblay, The white cross, Lempdes, Mokotow, Noyelles Godault, Orleans Olivet, Tunis, Urrugne.

 

Barbies virtuelle Ankleide in der Galeries Lafayette

Entdecken Sie vom 11. bis 19. April 2014 die virtuelle BarbieAnkleide von Kylii Kids und Mattel in der Galeries Lafayette Haussmann in Paris.  

 

Für die Einführung von Barbie Amies Mode Luxe schuf Kylii Kids einen virtuellen Umkleideraum in Augmented Reality mit den Outfits der berühmten Puppe. Der Traum wird endlich Wirklichkeit für Jung und Alt!  Dank eines magischen Spiegels in Barbies Garderobe, schlüpfen kleine Mädchen und ihre Mütter neben einem Dutzend anderer Models virtuell in ihre feinsten Kleider. Mit einer Handbewegung können die Nutzer ein Foto schiessen und es unmittelbar als nettes Souvenir mitnehmen.

Besuchen Sie vom 11-19 April 2014 den Kinder und Spielzeugbereich im 5. Stock der Galeries Lafayette Haussmann in Paris.